IT-Service der Fakultät für Physik
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Typische Arbeitsumgebung

Hier soll ein kurzes Praxisbeispiel dargestellt werden, wie die Arbeitsumgebung eines konfigurierten Lehrstuhl-Windows-Rechners aussehen könnte:

  • Die Windows-Ordner (Eigene Dateien, Eigene Bilder, etc.) werden in das Linux-Home-Verzeichnis gespiegelt und sind deshalb von überall erreichbar.

  • Unter dem Laufwerk U: ist das Linux-Home-Verzeichnis eingehängt.

  • Unter dem Laufwerk P: ist der Projektordner eingehängt, in dem Unterordner für jedes Projekt erstellt wurden. Nur das jeweilige Team kann auf Ihre Daten zugreifen, da die Mitarbeiter per Verzeichnisdienst zu Gruppen zusammengefasst wurden.

  • Unter dem Laufwerk L: ist unser zentrales Large-Temp-Verzeichnis eingebunden. In diesem Verzeichnis können für kurze Zeit große Dateien abgelegt werden (Die Daten werden alle 20 Tage gelöscht).

  • Verschiedene Drucker des Lehrstuhls sind installiert.

  • Von U: und P: werden regelmäßig Backups erstellt.

  • Eingetragene Laptops erhalten zentral eine IP-Adresse und einen Rechnernamen.

  • Software und Updates können automatisch verteilt werden


Servicebereich

Aktuelle Meldungen