IT-Service der Fakultät für Physik
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Datenspeicherung

Die Fakultät für Physik betreibt seit 2009 einen zentralen Fileserver. Das System besteht aus hochverfügbaren Speichersystemen mit vorgeschalteten redundanten Serverrechnern.

Für Benutzerverzeichnisse auf Linux und Windows Rechner bieten wir derzeit 5 Terabyte Speicher an. Die Einbindung in Clientrechner erfolgt über CIFS (Windows Freigaben) bzw. NFS.

Derzeit können Sie bereits im CIP-Pool, in der Theresienstraße und in einigen Lehrstühlen im Salinenhof und in Garching direkt darauf zugreifen. Somit haben Sie von all diesen Standorten aus Zugriff auf die gleichen Daten.

Die Benutzerverzeichnisse werden durch Snapshots besonders gegen Ausfälle gesichert.

Weiterhin können wir in Absprache mit den Lehrstühlen Netzlaufwerke für Windows und Linux für größere Datenspeicherungen einrichten. Wegen der genaueren Vorgehensweise wenden Sie sich bitte an die Rechnerbetriebsgruppe.

  • Zugriff auf Filer

    Filer

    Von fest installierten und von uns verwalteten Rechnern haben Sie direkt Zugriff, in einigen Fällen ist aber Zugriff von z.B. mobilen Rechnern notwendig. mehr

  • Datenspeicherung in der Theoretischen Physik

    In der Theoretischen Physik stehen verschieden Filesysteme zur Verfügung. mehr

  • Backup

    Die RBG sichert Ihre Homeverzeichnisse in kurzen Abständen durch Snapshots. Das LRZ legt für den Worst-Case auch noch langfristigere Datensicherungen an. mehr

  • Archivierung

    Für längerfristige Datenhaltung steht das Archivsystem des LRZ zur Verfügung. mehr

  • Subversion

    Die Fakultät bietet zentrale SVN-Repositories an. mehr

  • GIT

    GIT

    Die Fakultät bietet zentrale GIT-Repositories an. mehr

  • GitLab

    GIT

    Die Fakultät bietet einen GitLab-Server an. mehr

  • ownCloud/NextCloud

    ownCloud

    ownCloud ist ein Dienst ähnlich wie Dropbox, den wir aber auf unseren eigenen Servern hosten mehr


Servicebereich

Aktuelle Meldungen