IT-Service der Fakultät für Physik
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Drucken unter macOS

Es gibt zwei Methoden, die Drucker in der Theresienstrasse vom Mac aus anzusprechen.

  1. Drucken über einen SSH-Tunnel

    Vorteil: Es kann über einen SSH-Tunnel von überall aus am Mac gedruckt werden.
    Nachteil: Der SSH-Tunnel muss bestehen, wenn gedruckt werden soll.

  2. Drucken über unseren CUPS-Server

    Vorteil: SSH-Tunnel nicht nötig.
    Nachteil: Drucken über CUPS nur mit bestehender LAN-Verbindung und IP-Adresse in unserem lokalen Theorie-Netz möglich.

Drucken über einen SSH-Tunnel

Voraussetzungen:

  • Administrator-Rechte
  • Netzwerkverbindung ins MWN (z.B. über WLAN in "eduroam")

Anleitung:

  1. Im Ordner "Programme", Unterordner "Dienstprogramme" das Programm "Terminal" öffnen.
  2. Der SSH-Tunnel wird mit folgendem Befehl geöffnet:
    $ ssh -L 6631:th-sv-cups.theorie.physik.uni-muenchen.de:631 -N -T <user>@<host>.theorie.physik.uni-muenchen.de
    
    Dabei <user> mit dem eigenen Benutzernamen und <host> mit einem unserer Linux Workstations ersetzen. Bei Aufforderung Passwort eingeben. Terminal im Hintergrund geöffnet lassen.
  3. Systemeinstellungen öffnen (Apfel-Menü -> "Systemeinstellungen...").
  4. "Drucken & Scannen" wählen.

    druck_mac_01
  5. Wenn das Schloss links unten zugeschlossen angezeigt wird: Darauf klicken und sich als Administrator identifizieren.

    druck_mac_02
  6. Das Standard-Papierformat auf "DIN A4" stellen.
  7. Auf das "+" klicken.
    druck_mac_03
  8. Im Reiter "IP" folgende Einstellungen tätigen:
    • Protokoll: "Internet Printing Protocol (IPP)" wählen.
    • Adresse: localhost:6631
    • Warteliste: printers/<druckername>
      Eine Übersicht der Drucker und ihren Standorten ist hier.
    • Name: Anzeigename des Druckers (z.B. "DruckerXY über ssh")
    • Standort: Der Übersicht zu entnehmen.
    • Drucken mit: "Allgemeiner PostScript-Drucker" (kann belassen werden)
    • Auf "Hinzufügen" klicken. Sollte ein Dialogfenster erscheinen "Der Drucker in Ihrem Netzwerk konnte nicht überprüft werden." auf "Fortfahren" klicken.
    • Im nachfolgenden Dialog den Haken bei "Duplexeinheit" setzen.
    • Auf "OK" klicken.
    druck_mac_04s
    druck_mac_05s

Drucken über unseren CUPS-Server

Voraussetzungen:

  • Administrator-Rechte
  • IP-Adresse in unserem lokalen Theorie-Netz

Anleitung:

  1. Systemeinstellungen öffnen (Apfel-Menü -> "Systemeinstellungen...").
  2. "Drucken & Scannen" wählen.
    druck_mac_01
  3. Wenn das Schloss links unten zugeschlossen angezeigt wird: Darauf klicken und sich als Administrator identifizieren.
    druck_mac_02
  4. Das Standard-Papierformat auf "DIN A4" stellen.
  5. Auf das "+" klicken.
    druck_mac_03
  6. Im Reiter "IP" folgende Einstellungen tätigen:
    • Protokoll: "Internet Printing Protocol (IPP)" wählen.
    • Adresse: th-sv-cups.theorie.physik.uni-muenchen.de
    • Warteliste: printers/<druckername>
      Eine Übersicht der Drucker und ihren Standorten ist hier.
    • Name: Anzeigename des Druckers (z.B. "DruckerXY über CUPS")
    • Standort: Der Übersicht zu entnehmen.
    • Drucken mit: "Allgemeiner PostScript-Drucker" (kann belassen werden)
    • Auf "Hinzufügen" klicken. Sollte ein Dialogfenster erscheinen "Der Drucker in Ihrem Netzwerk konnte nicht überprüft werden." auf "Fortfahren" klicken..
    • Im nachfolgenden Dialog den Haken bei "Duplexeinheit" setzen.
    • Auf "OK" klicken.
    druck_mac_04
    druck_mac_05




Servicebereich

Aktuelle Meldungen