IT-Service der Fakultät für Physik
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Drucken am privaten Windowsrechner

Port-Weiterleitung mit einem SSH-Tunnel

Um einen ssh-Tunnel aufbauen zu können, benötigen Sie einen SSH-Client.
Installieren Sie also z.B. zunächst PuTTY, eine freie Win32 SSH Implementation.

Öffnen Sie Putty und geben als Hostname den Namen einer Workstation im ASC an.

screenshot putty configuration

Klicken Sie auf der linken Seite auf Tunnel und geben folgende Information ein

Source port: 9100

cups.theorie.physik.uni-muenchen.de:631

Gehen Sie zurück und starten Sie die Sitzung. Sie werden nach ihrem Benutzernamen und Passwort gefragt.

Installieren sie den Drucker

*Stellen Sie sicher, dass Sie administrative Rechte besitzen.

Gehen Sie in die Systemverwaltung --> Drucker --> Neuer Drucker

Waehlen Sie einen Netzwerkdrucker.

Geben Sie als URL http://localhost:9100/printers/<PrinterName> ein

Install Printer Drivers

Zum Schluss wählen Sie das richtige Drucker-Modell aus.

DruckerModelle am ASC sind:

HP Laserjet 4250

NANA

ALOIS

TONNE

EIMER

HP Color Laserjet 4650

FARBTOPF

FARBEIMER

HP Color Laserjet 4700

MALKASTEN

FARBDOSE

 


Servicebereich

Aktuelle Meldungen